Fachbereiche

Braunvieh Schweiz ist neben der Direktion in drei Fachbereiche (FB) gegliedert.

  • Fachbereich Zucht mit den drei Ressorts

    – Zuchtprogramm
    – Leistungsprüfung/Herdebuch
    – Tierbeurteilung (LBE)

  • Fachbereich Marketing/Rassenpromotion
  • Fachbereich Zentrale Dienste
-Martin Rust, Fachbereichsleiter Zucht, Braunvieh Schweiz-
«Zuchtentscheide sind zu wichtig, um sie dem Zufall zu überlassen!»

Aufträge und Aufgaben

Der Fachbereich Zucht führt das Herdebuch für die Rassen Braunvieh, Jersey, Grauvieh und Hinterwälder. Eine wichtige Aufgabe ist die Durchführung und Weiterentwicklung der Leistungsprüfungen dieser Rassen: Es sind dies die Milchleistungsprüfung (MLP), die Lineare Beschreibung und Einstufung (LBE) sowie die Gesundheitsdatenerfassung (GDE). Zudem ist der FB Zucht für die Koordination mit den anderen Zuchtorganisationen und mit Qualitas (Informatik und Zuchtwertschätzung) verantwortlich.

Der Fachbereich Marketing/Rassenpromotion ist für die Rassenpromotion sowie Public Relations im In- und Ausland zuständig. Zusätzlich wird das gesamte Marketing für die Dienstleistungen von Braunvieh Schweiz betrieben. Weitere Bereiche des Marketings sind die Mitgliederwerbung, Kunden- sowie GMF-Beratung (GMF: Produktionssystembeiträge für graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion).

Der Fachbereich Zentrale Dienste ist für die Führung des Bereichs Finanzen- und Rechnungswesen von Braunvieh Schweiz und Qualitas (Tochtergesellschaft) zuständig. Er führt auch die Verwaltung der eigenen Personalvorsorgestiftung und ist verantwortlich für die Infrastruktur des Verbandes (Verbandshaus, Stierenmarktareal). Ausserdem werden Stabsarbeiten im Bereich Personal- und Versicherungswesen erledigt.

Kontakt
Braunvieh Schweiz
Chamerstrasse 56
6300 Zug

Telefon 041 729 33 11
E-Mail info@braunvieh.ch

WhatsApp 079 452 16 09

Kontaktformular










    Geburtsdatum