Braunvieh News | Juni 2018

  Braunviehverband Schweiz
transparent transparent transparent
transparent transparent transparent
transparent transparent transparent
Braunviehverband Schweiz

Aktuelle Informationen

Mitteilungen aus GL und GA

  • Auswertungen Zuchtfamilien- und Halteprämienschauen: Link Homepage.
  • Braunvieh bi dä Lüüt: Im Mai fanden wiederum zwei sehr erfolgreiche Anlässe von Braunvieh bi dä Lüüt statt. Die beiden Gastgeberbetriebe waren sehr interessant und wurden sehr gut besucht. Den Betrieb von Hans-Jörg Meier besuchten ca. 200 Personen, jenen der BG Längimoos ca. 170 Personen. Die Atmosphäre war an beiden Anlässen sehr gut und die Besucher blieben lange sitzen. Beide Betriebe machten super Werbung für das Braunvieh / Original Braunvieh und die Rückmeldungen von den Besuchern waren sehr positiv. Bilder sind auf unserer Homepage abgelegt. Ein Bericht folgt im CHbraunvieh 6/2018 von Ende Juli.
  • Norman Magnussen wurde als neuer Direktor "US Brown Swiss Association“ gewählt.
  • Roberto M. Cernuda Feito wurde als neuer Präsident des spanischen Braunviehzuchtverbandes gewählt.
  • An der Frühlingssitzung mit Vertretern des OB-Verbandes und der Stierenhaltervereinigung wurden folgende Themen besprochen: Rückblick/Ausblick Zuchtfamilienschauen; ZWS Mastitisresistenz und Fleischleistung; Stierenhalter im Zuchtprogramm 2017+; Erfassung Zusatzzitzen bei der LBE; Werbung für OB-Fleischstiere; Publikation Altstiere; Zukunft MBK.
  • An der traditionellen Frühlingssitzung mit Vertretern der IGBS wurden folgende Themen besprochen: ASR-Ausstellungsreglement; Überprüfung Sponsoring Schauen; Stand Zuchtprogramm 2017+; Publikation genomische Zuchtwerte; Labor-Prüfbericht; Optimierungen SchauNet; Stand Gesundheitsdatenerfassung für Roboterbetriebe sowie Koordination Züchterreisen.
  • 16% aller VZG/VZV haben weniger als 6 Mitglieder. Diese Kleinstorganisationen werden im Verlauf dieses Jahres mit einem Merkblatt zur Thematik Fusion VZG/VZV bedient. Darin werden die Vorteile einer Zusammenlegung aufgezeigt. Weiter werden Tipps zur Vorgehensweise sowie Hinweise auf verschiedene Dokumente wie Checklisten etc. gegeben.
  • Auf Anregung der Verbindungspersonen wurde ein Merkblatt für die Anwerbung neuer Milchkontrolleure inkl. Vorlage für eine Stellenausschreibung erstellt. Diese Unterlagen werden später auf unserer Homepage bereitgestellt.

Mitteilungen aus der Vorstandssitzung vom 13. Juni 2018

  • Reglement weibliche Zuchtfamilienschauen: Der Vorstand präzisierte die Anforderung, dass mind. 4 Nachkommen (alle reinrassig), davon 2 Kühe mit je einer Laktation von mind. 270 Tagen bei der ersten Beurteilung aufgeführt werden müssen. Weiter wurde in der Bewertungstabelle eine logische Anpassung bezüglich MIW vorgenommen. Das aktualisierte Reglement kann hier eingesehen werden.
  • HB-Beitrag von Einzelmitgliedern: Der Vorstand von Braunvieh Schweiz hat über einen Antrag des Zürcher Braunviehzuchtverbandes an der letzten Delegiertenversammlung beraten. Bekanntlich wurde dieser Antrag an der DV nicht behandelt, da der Zürcher Braunviehzuchtverband nicht Mitglied von Braunvieh Schweiz ist und folglich kein Antragsrecht an unserer Delegiertenversammlung hat.
    Unter den nachfolgenden zwei Bedingungen, werden die HB-Beiträge in Zukunft an die kantonalen Braunviehorganisationen ausbezahlt:
    1. Braunvieh-Herdebuchtier in einem Betrieb mit Einzelmitgliedschaft
    2. Betrieb ist selber für die Organisationen der MLP zuständig (dies ist in über 90% der Einzelmitglieder der Fall).
  • Einführung MLP B-Kontrolle: Der Vorstand beschloss, mittelfristig die MLP B-Methode einzuführen. Diese Form der Eigentümer-Wägung entspricht internationalen Standards und ist im Ausland zum Teil stark verbreitet. Die MLP B-Methode wird zusammen mit dem automatisierten Tierdatenaustausch eingeführt und wird nur diesen Betrieben angeboten.
  • Standort DV: Der Vorstand legte Zug als Austragungsort der DV 2019 fest. Die Delegiertenversammlungen wird in den Räumlichkeiten von Braunvieh Schweiz auf dem Stierenmarktareal durchgeführt. Die DV findet am Mittwoch, 3. April 2019, statt.
  • Mitgliederbeiträge ASR 2019: Der Vorstand stimmt der Einführung von Mitgliederbeiträgen für ASR-Mitglieder zuhanden der ASR-DV zu.
  • Einzelmitglieder: Der Vorstand nahm 7 neue Einzelmitglieder auf.
transparent transparent transparent

Videos

 

Unsere Dienstleistungen

 

Verbandsvideo
Rassenpromo-Video
Erklärvideo Gesundheitsdaten
Erklärvideo Genomische Selektion
Erklärvideo Marktplatz
transparent

transparent

 

 

Nutzen Sie unser breites Angebot.

  • Fertalys
    Profitieren Sie von den Vorteilen der schonenden und zuverlässigen Fruchtbarkeitsuntersuchung.
  • Marktplatz
    Auf dem überarbeiteten Online-Tool können Tiere einfach und effizient zum Verkauf angeboten werden.
transparent transparent transparent

Braunvieh Schweiz
Chamerstrasse 56
CH-6300 Zug
Tel +41 41 729 33 11
Fax +41 41 729 33 77

www.braunvieh.ch

facebookYouTube

 

Veranstaltungen

  • ZM Zug 2018: Melden Sie Ihre Stiere und Auktionstiere bis 31.07.2018 an.
  • Sommeranlass Braunvieh bi dä Lüüt: Der abwechslungsreiche Ausflug findet am Sonntag, 12.08.2018, in den Flumserbergen statt (Alp Tannenboden sowie Gamperdon/Molseralp). Weitere Infos folgen in Kürze auf der Homepage und im CHbraunvieh.
  • Alle Veranstaltungen

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen