ZWS Fleisch (OB)

Die Zuchtwertschätzung (ZWS) Fleisch für Original Braunviehstiere umfasst die Merkmale Nettozunahme und Fleischigkeit (CHTAX) für die beiden Schlachtkategorien Bankkälber und Banktiere (Muni, Rinder, Ochsen). Sie basiert auf den Resultaten der neutralen Taxierung in den Schlachthöfen durch die Proviande. Die routinemässige ZWS erfolgt zweimal jährlich im Juni und Dezember und wird durch Mutterkuh Schweiz durchgeführt.

Die Zuchtwerte (ZW) werden über alle Rassen geschätzt und anschliessend innerhalb der Rasse mittels einer Rassenkonstante auf einen Durchschnitt von 100 standardisiert. Die Publikationsbedingungen wurden einheitlich festgelegt. Publiziert werden die ZW, wenn für KB-Stiere Schlachtdaten von mindestens 20 Bankkälbern bzw. Banktieren bzw. für Natursprungstiere von mindestens 10 Bankkälbern bzw. Banktieren vorliegen.

 

Braunvieh