Formen der Zuchtberatung

Grundsätzlich bestehen zwei Varianten, wie die Zuchtberatung durchgeführt wird: Mit oder ohne Betriebsbesuch. Bei einer Zuchtberatung ohne Betriebsbesuch werden die bei Braunvieh Schweiz vorhandenen Daten zur Anpaarungsplanung verwendet.

Die Beratung vor Ort (grundsätzlich ein Betriebsbesuch pro Jahr) bietet mehr Möglichkeiten. Im persönlichen Gespräch zwischen Züchter und Zuchtberater wird das Betriebszuchtziel definiert. Zudem werden die Stärken und Schwächen der einzelnen Tiere analysiert. Die gewonnenen Erkenntnisse dienen dem Zuchtberater dazu, mit Hilfe des BrunaNet-Paarungsplanes die Anpaarungen vorzunehmen.

Braunvieh