Zuchtfamilien/Halteprämien

Melden Sie Ihre Zuchtfamilien und Halteprämien ab sofort an: Anmeldungen nehmen wir via SchauNet, Telefon oder E-mail entgegen. Anmeldeschluss, 1. Februar 2019

Auskünfte erhalten Sie über 041 729 33 11 oder info@braunvieh.ch

Bedingungen:

  • Unter einer weiblichen Zuchtfamilie versteht man eine Stammkuh mit ihren Töchtern und Söhnen.
  • Unter einer männlichen Zuchtfamilie versteht man die Töchter und Söhne eines Herdebuchstiers. Das Hauptgewicht wird dabei auf die bereits in Laktation stehenden Töchter gelegt. Der Stammstier muss nicht mehr leben.
  • An einer Haltprämienschau wird die Nachzucht eines noch lebenden Herdebuchstiers zusammen mit dem Vater beurteilt. Dabei sind alle im Einzugsgebiet gehaltenen markierten und über 2 Monate alten Nachkommen aufzuführen.
    Bei wertvollen Nachzuchten wird der weitere Zuchteinsatz des Stiers mit einer Geldprämie gefördert.

Reglemente:

Die Resultate der Halteprämien- und Zuchtfamilien-Schauen 2018:

 

Braunvieh