Zuchtprogramm

Gemeinsam mit den Braunvieh-Züchtern und den Vertrags-KB-Stationen Swissgenetics und Select Star führt Braunvieh Schweiz das Zuchtprogramm zur Förderung der Braunvieh-Rasse durch. Mit der grossflächigen Typisierung von weiblichen Tieren soll die Genauigkeit der genomischen Zuchtwerte verbessert werden. Die Erfassung von Gesundheitsdaten ist die Grundlage für die Berechnung von Zuchtwerten für Gesundheitsmerkmale. Gleichzeitig sollen auch die traditionellen Leistungsprüfungen MLP und LBE gestärkt werden. Das Zuchtprogramm wird von den Züchtern in den Herdebuch-Stufen Bruna Data und Bruna Classic getragen. Bruna Classic-Betriebe unterstellen alle Erstmelkkühe der linearen Beschreibung und Einstufung. Bruna Data - Betriebe erfassen zusätzlich für alle Tiere lückenlos Gesundheitsdaten. Sie typisieren alle weiblichen Aufzuchttiere und bilden damit die Referenzpopulation für die genomische Selektion.


 

Download

Braunvieh