Wettbewerb BRUNA BS

Wer wird BRUNA BS Grand Champion 2022?

Die Frage, die sich alle stellen, wird am 9. April in Zug entschieden: Wer wird zur grossen BRUNA-Champion 2022 erkoren? Während nur Richter Enrico Bachmann auf diese Frage Einfluss nehmen kann, darf jeder Braunvieh-Fan mitraten.

Auf den Gewinner oder die Gewinnerin wartet ein sehr attraktiver Siegerpreis. Das Kalb Nef Tu Sg SADA aus der Zucht von Andreas Nef in Ottikon bringt viel Potential mit sich. Es weist einen sehr hohen Gesamtzuchtwert von 1302 aus, bei +950 kg Milch und einer Gesamtnote von 121 im Exterieur.
Auch stammt Sada aus einer sehr interessanten Kuhfamilie. Ururgrossmutter ist Regal Sierra mit einer Lebensleistung von über 172000 kg Milch. Deren Töchter Nef Tommy Sereina und Nef Payoff Silvia kratzten mit 98000 kg resp. 88000 kg Milch ebenfalls an der Huntertausender-Grenze. Weiter geht es über Hacker und Bender auf Sada zurück. Bei diesem Kalb ist Milch garantiert!

Wettbewerbs-Bedingungen

Am Wettbewerb dürfen alle Braunvieh-Fans teilnehmen. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Mitarbeitende von Braunvieh Schweiz sowie deren nächste Angehörige dürfen nicht am Wettbewerb teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Es erfolgt keine Barauszahlung. Das Kalb wird direkt im Anschluss an die Championwahl von Samstag, 9. April, verlost. Aus allen richtigen Tipps wird dann der glückliche Gewinner von Sada ausgelost.
Jede Person darf nur einmal am Wettbewerb teilnehmen und nur auf eine Kuh tippen. Gehen mehrere Tipps von derselben Person ein, wird diese vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Wer wird BRUNA BS Grand Champion 2022?

Fülle jetzt dieses Formular aus und vielleicht gewinnst du unser Preiskalb.

Die Teilnahmefrist ist abgelaufen.